default_mobilelogo
BIO - mehr als nur ein Trend
Wir beschäftigen uns bereits seit 1997 mit dem Vertrieb von biologischen Lebensmitteln und heute bieten wir über 40 Eigenmarken an.
Lagerservice
Wir bieten hier alle Diensteistungen eines modernen Lager an.
Produktentwicklung
Wir entwickeln ständig neue innovative BIO Produkte.
Vertrieb im Lebensmittelhandel
Wir sind in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz tätig und betreut viele bekannte Handelszentralen.
Marketing im Lebensmittelhandel
Wir entwickeln Vermarktungsstrategien und unterstützen bei der Neuproduktentwicklung

Wir unterstützen

rittermainzertafel

CR bcs oko garantie

Neuigkeiten

Mit dem Start der neuen Grillsaison vergrößern wir unsere vegane Produktpalette. Eigens für den Grill wurden diese neuen drei vegane Bio-Grillspezialitäten konzipiert. Sie sind wie alle unsere Bio-Bratlinge und Bio-Tofu ohne Kühlung haltbar. Zur Auswahl stehen die Sorten: Der Klassiker „Sotho“ mit seinem herzhaften Geschmack, „Petersilie-Knoblauch“ mit seinem würzigen Aroma sowie „Limette-Ingwer“ für die Liebhaber der fruchtig-scharfen ostasiatischen Küche. Die Köstlichkeiten sind zu je 100g-Stücken einzeln verpackt. 

Um der stetig wachsenden Nachfrage nach veganen Produkten gerecht zu werden, haben wir seit 2015 eine innovativen Produktpalette Im Angebot. Fleischlose Bratlinge aus Pulver zum Selbermachen oder aus dem Kühlregal gibt es schon lange, doch das Besondere an unseren verzehrfertigen, veganen Bio-Bratlingen ist, dass sie ungekühlt haltbar sind. Ideal für eine längere Lagerung und doch schnell zubereitet. Für reichlich Abwechslung sorgen die fünf Geschmacksrichtungen (Dinkel, Gemüse, Mexico-Chilli, Toscana, Grünkern). Noch mehr Spielraum für die kulinarische Kreativität in der veganen Küche bietet unser Bio-Tofu in den Sorten Natur, Geräuchert oder Mandel-Nuss. Für die kommende Grillsaison präsentieren wir in der nächsten Ausgabe vegane Grillspezialitäten. Ganz neu gibt es Burger mit der Jackfruit, Paprika-Pfefferoni und Gemüse.

Auch hier sind Eigenmarken möglich.   

Ein von der EU-Kommission vorgelegter Entwurf zur Totalrevision der EU-Öko-Verordnung wird aktuell vehement kritisiert. Neben Bio-Verbänden sind sich sogar alle Bundestagsfraktionen einig und  fordern die Zurückweisung des Kommissionsvorschlages. Die bislang geltende Prozesskontrolle über die sich Bio definiert, und verantwortlich ist für die zahlreichen positiven Wirkungen auf Nutztiere,  Ressourcen, Umwelt und Artenvielfalt, soll in eine Produktkontrolle umgewandelt werden.

Laut der Umweltorganisation WWF befindet sich in jedem zweiten Supermarktprodukt Palmöl. Hauptsächlich findet das Fett in der Nahrungsmittelproduktion Verwendung. Doch auch aus Kosmetika sowie  Wasch und Reinigungsmitteln ist es kaum mehr wegzudenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hierbei um ein Bio-Produkt handelt oder um ein konventionelles. Palmöl wird aus den Früchten der  Ölpalme gewonnen und ist eines der effizientesten Öle. Sowohl der Ertrag pro Fläche, als auch dessen zahlreiche und einfache Verarbeitungsmöglichkeiten haben zu einer stetig wachsenden Nachfrage  auf dem Weltmarkt geführt.

Unsere beiden trinkfertigen Bio Fairtrade Produkte wurden kürzlich einer Neugestaltung unterzogen. Um die Authentizität zu erhöhen, gibt es ab sofort unsere leckere Fairtrade Bio Trinkschokolade sowie unseren Fairtrade Bio Eiskaffee in der umweltfreundlichen und recyclingfähigen Kartonverpackung.